Herzlich Willkommen auf den Seiten des KJHH FleX

Juni 2015

Dattelner Mai bringt hohe Spendensumme für das Kinderschutzhaus

Beim Dattelner Stadtfest, dem sogenannten Dattelner Mai, haben die Landfrauen auch in diesem Jahr wieder einen beachtlichen Erlös durch den Verkauf von landwirtschaftlichen Produkten erzielt. Das KSH FleX Datteln gehört zu einer der begünstigten Organisationen. Auf dem Hof der Familie Abenhardt wurde die sagenhafte Spende von 1600,00 Euro überreicht. Wir danken den Dattelner Landfrauen für dieses Engagement.

Spendenuebergabe Dattelner Landfrauen

Bild: FleX-Geschäftsführer Hermann Muss (links) bei der Scheckübergabe auf dem Hof von Marlies Abenhardt zusammen mit den Dattelner Landfrauen rund um Helga Prein (rechts).

Zweites Netzwerktreffen "Frühe Hilfen" in Oer-Erkenschwick

Am 20. Mai 2015 fand im DRK-Haus Oer-Erkenschwick das zweite Treffen des "Netzwerk Frühe Hilfen OER" statt. Das Netzwerk gehört zur Bundesinitiaitive Frühe Hilfen, die im Rahmen des neuen Kinderschutzgesetzes 2012 gegründet wurde. Die Veranstaltung wurde mit einem Vortrag über die Bindungstheorie im Kontext Früher Hilfen eröffnet. Frau Prof. Dr. Katja Nowacki von der Fachhochschule Dortmund stellte u.a. Ergebnisse zum Bindungsverhalten von Kleinkindern im Bereich der Pflegefamilienforschung vor.
Im zweiten Veranstaltungsteil stand die Kooperationsvereinbarung des Netzwerkes im Fokus, die anhand der Empfehlungen der Landeskoordinierungsstelle "Frühe Hilfen in NRW" herausgebgeben wurde. Die Vereinbarung wurde von Netzwerkkoordinatorin Stephanie Hennig vorgelesen, gemeinsam diskutiert und überarbeitet. Das nächste geplante Treffen in einem halben Jahr dient der Vorstellung der einzelnen Netzwerkpartner in Form eines "Marktes der Möglichkeiten".

April 2015: Unsere Leistungsbeschreibung wurde aktualisiert

Klicken Sie auf das Bild und laden unsere gültige Leistungsbeschreibung mit neuen Kontaktdaten und AnsprechpartnerInnen im PDF-Format herunter.

Aktualisierte LB KJHH FleX 2015 Leistungsbeschreibung 2015

 

 

Viele spannende Informationen rund um unsere Einrichtung und Arbeitsweise finden Sie auch in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters "LichtreFleX"!

LichtreFleX Ausgabe 1_2015 LichtreFleX 01/2015